Flat-Coated Retriever Züchter

Flat Coated Retriever Züchter

 

Warum?

Mit 3 Irish Settern aufgewachsen, lag ich mehr in der Wurfkiste als im eigenen Bett. Wenn eine der Hündinnen einen Wurf hatte, war ich von der Hündin und den Welpen nicht mehr wegzubekommen. Den Rest meiner Freizeit verbrachte ich auf unserem benachbarten Bauernhof. Dort konnte ich viele Erfahrungen im Umgang mit unterschiedlichen Tieren machen. Im Alter von 10 Jahren erhielt ich mein erstes Kalb und entschloss mich später zur landwirtschaftlichen Ausbildung — immer in treuer Begleitung eines Hundes.

Meine Liebe zu Tieren hält auch noch bis heute an. So wurde ich Rettungshundeausbilderin im Katastrophenschutz, mit meinem damaligen Partner züchtete ich Dobermänner und Weimaraner und bekam 1998 meinen ersten Flat-Coated-Retriever. Dieser Hund war etwas ganz Besonderes! Xartonda of Black Adventure! So entschloß ich mich aus Tondas Schwester (Xantiva of Black Adventure) eine Hündin zu behalten. So zog „Tiva's Black Miracle Cara Mia“ bei uns ein.

Zuchtziel

Unser Zuchtziel ist es gesunde, wesenfeste Hunde zu züchten, die dem internationalen Rassestandard des Flat Coated Retrievers entsprechen und reinerbig schwarz sind!

In welchem Verein?

Ich bin Flat-Coated Retriever Züchterin im Deutschen Retriever Clubs e.V. (DRC). Der DRC ist angeschlossen an VDH, FCI und JGHV.

Flat Coated Retriever WelpenFlat Coated Retriever ZüchterFlat Coated RetrieverFlat-Coated Retriever

 

Zitat der DRC - Webseite (Augen auf beim Welpenkauf):

Achtung: DRC e.V. ist nicht gleich DRC e.V.! FCI ist nicht gleich FCI!

Ein anderer Verein, der nicht wie der Deutsche Retriever Club VDH-Mitglied ist, der "Deutsche Rassehundeclub" firmiert unter derselben Abkürzung. Dies führt leider immer wieder zu Fehlinformationen und Enttäuschungen bei den Welpenkäufern. Auch die Abkürzung "FCI" ist nicht einmalig. Eine spanische Hunde-Organisation, der sich auch deutsche "Züchter" außerhalb des VDH angeschlossen haben, sorgt mit derselben Abkürzung für Verwirrung.

Achten Sie daher unbedingt auf die Bestätigung der VDH/FCI-Mitgliedschaft!